Natur- und Landschaftsmalerei von Deborah WerkNatur- und Landschaftsmalerei von Deborah WerkNatur- und Landschaftsmalerei von Deborah WerkNatur- und Landschaftsmalerei von Deborah WerkNatur- und Landschaftsmalerei von Deborah WerkNatur- und Landschaftsmalerei von Deborah WerkNatur- und Landschaftsmalerei von Deborah WerkNatur- und Landschaftsmalerei von Deborah WerkNatur- und Landschaftsmalerei von Deborah WerkNatur- und Landschaftsmalerei von Deborah WerkNatur- und Landschaftsmalerei von Deborah WerkNatur- und Landschaftsmalerei von Deborah Werk
Was auch immer geschieht
Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.
Erich Kästner
Wassrbelebung bringt Energie ins Leitungswasser - Vitalität für jeden Tag.

Play Stop

Anzeige:
Quicklebendiges, ganz weiches Trinkwasser direkt aus der Leitung mit Mein Seelenquell ... mehr

Suchergebnisse für Nachrichtenboard (obere Liste) und Artikel (untere Liste)

Meldungen

Sicher ist sicher - Willkür vorbeugen durch Patientenverfügung - Vorsorge zur Zwangspsychiatrisierung (Update)

11.10.2012 00:00 von Christian Narkus (Kommentare: 3)

Das Thema eines Unrechts, wie es auch in der BRD geschieht, kam mir heute einmal mehr auf den "Tisch geflattert". Ich überlassen jedem Leser selbst, Schlüsse aus den folgenden Textpassagen sowie den Quellen zu ziehen.

Bild: Logo der Initiative 'PatVerfü'Leider verhindert die Hoffnung, „es wird schon nichts passieren“, regelmäßig eine gezielte Vorbeugung mit der PatVerfü. Und weil landläufig die Psychiatrisierten, die Irrenhäusler, immer nur als die „Anderen“ gesehen werden, denken viele, dass das nur anderen passieren kann. So wird unterschätzt, wie schnell „das erste Mal“ sein kann. Mit dem so genannten „Sozialpsychiatrischen Dienst“ (SpD) hat die Zwangspsychiatrie ein dichtes Netz von Überwachungs- und Kontrollinstitutionen geschaffen, die bereits aufgrund einer Verleumdung durch z.B. den Vermieter, missgünstige Nachbarn oder Angehörige gegen Sie in Aktion treten können. Patverfue.de

"Von psychiatrischen Zwangsmaßnahmen haben Sie bisher nur aus der Zeitung erfahren? Sie glauben, dass Ihnen so etwas nie passieren könnte? Ein verbreiteter Irrtum. Wer tatsächlich gefährdet ist und wie man sich mit einer PatVerfü schützen kann, das erfahren Sie hier.

Es kann jeden treffen

Viele wissen es nicht: auch wenn Sie gegen kein Gesetz verstoßen haben, kann Ihnen die Freiheit und das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben entzogen werden.

Eine psychiatrische Diagnose und die Behauptung einer „Selbst- oder Fremdgefährdung“ sind dafür ausreichend.

Psychiater klassifizieren dabei Ihr Verhalten als Symptome einer schweren psychischen Erkrankung, nicht als Ausdruck Ihres Willens und Ihrer Entscheidungen.

Bestreiten Sie die Diagnose und lehnen Sie eine Behandlung ab, gilt dies bereits als Beweis Ihrer Krankheit.

Mögliche Folgen: Einsperrung in der geschlossenen Abteilung einer psychiatrischen Klinik, zwangsweise Verabreichung von Psychopharmaka oder Festschnallen am Bett.

Entmündigung: gibt’s das noch?

Ja! Entmündigung heißt heute „Betreuung“. Der Begriff klingt nett, ist aber nicht harmlos, denn er verschweigt das Wesentliche: es geht um rechtliche Stellvertretung.

Klartext: eine gerichtlich bestellte Person darf in Ihrem Namen über Ihren Aufenthaltsort, Ihre Finanzen und jegliche medizinische Behandlung Ihrer Person entscheiden. Lehnen Sie diese Art der Betreuung ab, kann ein Gericht sie anordnen; auch gegen Ihren Willen.

Voraussetzung dafür ist auch in diesem Fall ein psychiatrisches Gutachten. Darin wird behauptet, dass Sie wegen einer psychischen Erkrankung Ihre Hilfebedürftigkeit nicht erkennen und Ihre Angelegenheiten nicht selbst regeln könnten.

Was viele nicht wissen: Jeder, ob Nachbar, Verwandter, Freund oder Arzt kann für Sie bei Gericht eine rechtliche Betreuung beantragen, auch wenn Sie dies nicht wollen.

Vorsorge ist wichtig

Auch ohne aktuellen Bedarf: beschäftigten Sie sich früh mit dem Thema. Lassen Sie sich Zeit bei der Entscheidung für eine PatVerfü und bei der Auswahl von Vertrauenspersonen.

Ist der Ernstfall schon eingetreten und Ihnen drohen die oben genannten Zwangsmaßnahmen, kann eine PatVerfü noch immer helfen, sich erfolgreich zu wehren.

Ein Weg aus dieser Situation ist jedoch kompliziert und meist nur mit Hilfe eines spezialisierten Anwalts möglich, der nicht umsonst arbeiten dürfte.
Die PatVerfü dagegen kostet kein Geld, wird aber Ihr Helfer in der Not sein."

http://www.patverfue.de/einstieg

Die Lösung zur Verhinderung der Zwangspsychiatrisierung:
Patientenverfügung "PatVerfü"

Nach jahrelanger Diskussion ist am 18.6.2009 endlich das neue Gesetz zur rechtlichen Regelung von  Patientenverfügungen verabschiedet worden und am 1.9.2009 in Kraft getreten. Auf Grundlage dieses Gesetzes wurde die PatVerfü® entwickelt. Mit dieser speziellen Form von Patientenverfügung wird es zur Entscheidung jedes Einzelnen, ob er/sie es in Zukunft noch weiter zulässt, als angeblich „geisteskrank“ oder „psychisch krank“ bezeichnet werden zu können oder, durch eine PatVerfü geschützt, diese Möglichkeit ausschließt. Die Besonderheit der PatVerfü ist, dass sie auch für den Psychiatriebereich Selbstbestimmung garantiert.
Mit ihr wird jeglicher unerwünschte psychiatrische Eingriff in den Körper, jede Freiheitsberaubung, die sich auf eine psychiatrische „Diagnose“ gründet wie auch Entmündigung mittels ungewollter Bestellung eines sogenannten „rechtlichen Betreuers“ rechtsverbindlich ausgeschlossen. Die PatVerfü ist markenrechtlich geschützt, das Formular steht aber im Internet zum kostenlosen Download und zur nicht-kommerziellen Nutzung für alle Interessierten frei zur Verfügung... http://www.patverfue.de/handbuch/einleitung

Über die Initiative "PatVerfü"

Die schlaue Patientenverfügung schützt vor psychiatrischem Zwang und Entmündigung. Die Künstlerin Nina Hagen ist Schirmfrau der Initiative.

Die Herausgabe der PatVerfü erfolgt gemeinschaftlich durch

  • Bundesarbeitsgemeinschaft Psychiatrie-Erfahrener e.V. (die-BPE)
  • Irren-Offensive
  • Landesverband Psychiatrie-Erfahrener Berlin-Brandenburg e.V. (LPE B-B)
  • Landesverband Psychiatrie-Erfahrene Hessen e.V. (LvPEH)
  • Landesverband Psychiatrie-Erfahrener Nordrhein-Westfalen e.V. (LPE NRW)
  • Antipsychiatrische und betroffenenkontrollierte Informations- und Beratungsstelle
  • Heimkinderverband Deutschland (HKVD)
  • Werner-Fuß-Zentrum
  • Arbeitsgemeinschaft Patientenverfügung der Rechtsanwälte

Bild: Logo der Initiative 'PatVerfü'
www.patverfue.de

Update - LinkTipps:
http://www.gutefrage.net/tag/patverfue/1
http://www.zwangspsychiatrie.de/
http://forum.meinungsverbrechen.de/viewtopic.php?f=4&t=598
http://www.kompetenznetz-schizophrenie.info/forum/index.php?action=vthread&forum=3&topic=7712

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte nur Kommentare mit freundlichem Umgangston, sachlichem Inhalt und Bezug zum Artikel einstellen. Wir setzen eine gültige Emailadresse voraus, um Kommentare ggf. bestätigen zu lassen. Wenn es Fragen gibt, nutze bitte unser ->Kontaktformular und beachte, dass an den Urheber des Beitrags gestellte Fragen ev. nur durch diesen beantwortet werden können.



Kommentar von anonyme verfolgte | 12.11.2012

Guten Tag und Hallo!

Ich gehe heute zu meinem Hausarzt, da ich eine Bestätigung meiner "Geschäftsfähigkeit" benötige, welche ich dann zusammen mit meiner "Patverfue" bei einem Notar meiner Wahl vorlegen und "notariell beurkunden" lasse! Seit dem Frühjahr 2010 werde ich bereits durch einen sehr hartnäckigen "Sozialrichter" regelrecht "schikaniert" (das Jobcenter regte eine Betreuung meiner Person an!). Die Hintergründe: Aufgrund von Erkrankung hatte ich seinerzeit einige Termine bei der ehemaligen "ARGE" absagen müssen (mit der von der "ARGE" gewünschten "Gelben Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung!!"). Als Chronisch Erkrankte und Schmerzpatientin mit einem Schwerbehinderten-Ausweis und einem momentanen G.d.B. 50 vom Hundert, bin ich meinen "Pflichten" in vollem Umfang nachgekommen! Mehr wurde nicht von mir verlangt! Meine "Vermittlungsfähigkeit" auf dem Arbeitsmarkt ist eingeschränkt und mit bis zu 3 Stunden täglich festgelegt worden!
Da ich relativ häufig Widerspruch einlege, immer wieder gegen den aktuellsten "ALGII-Bescheid" und auch vor dem Sozialgericht Klagen einreiche (es kann auch einmal eine "Eil-Klage" sein) und auch schon mehrmals mündliche Verhandlungen (über welche auch schriftlich entschieden werden könnte!) kurzfristig per "Internet-Fax" absagte (hier kann man keine rechtskräftige Unterschrift beifügen, weil das technisch nicht möglich ist!), ist der "Sozial-Richter" der Meinung, ich sei "PSYCHISCH ERKRANKT!!" und er hält "deswegen" eine "Begutachtung meiner Person" bezüglich der "GESCHÄFTS-UND PROZESSFÄHIGKEIT" für nach wie vor vordringlich! "Deswegen" wurde mir auch ein "Ordnungsgeld" in Höhe von 1000.- Euro erlassen! (Fernbleiben vor Gericht!). Ein einziges Mal hatte ich kein Geld mehr gehabt um beim Hausarzt vorzusprechen und dort die Quartals-Gebühren zu begleichen! Deswegen konnte ich auch keine "GELBE AU" vorlegen! Auch war mein Fax angeblich nicht lesbar und "verwirrend!" Aber mich "DESWEGEN" gleich als "PSYSCHICH KRNAK" einzustufen, ist übertrieben, eine Unverschämtheit! Ich sehe "DAS" als "ÜBLE NACHREDE" an!

Kommentar von Admin | 11.10.2012

Hallo caki, habe mal ein paar Link unter dem Beitrag angefügt. LG Christian

Kommentar von cakir | 08.10.2012

bei mir ist das ernst fall eingetretten wie kann ich troztdem patfü erstellen und ein anwalt zu seite ziehen . danke

Anzeige:
Drastische Preissenkung! AHSG- Aktivatoren und Harmonisierer für Energie zum Leben. >>mehr lesen




29.08.2011 10:54

Wunder der Natur: die Brennnessel | Unglaubliche Behördenakte in Frankreich

Neben dem Giersch ist sie wohl die von Kleingärtnern am meisten umstrittene Heilpflanze. Und doch ist sie auch ein Star, denn die aus ihr bereiteten Tees und Jauchen sind wertvolle und leicht herzustellende natürliche Dünger und Pflanzenschutzmittel.

Weiterlesen …

03.05.2011 14:06

Rezept für Power-Mahlzeit aus Vollwertkost - für die Gesundheit, für Energie (Update)

Wir probieren seit einigen Wochen eine Vollwertkost, die ich inzwischen als Hauptmahlzeit favorisiere. Kostet nicht viel, ist zum Großteil aus regionalen Bioprodukten zusammenstellbar, schmeckt gut, ist leicht verdaulich, hilft zu entgiften und gibt so richtig Energie für Stunden. Start: Anfang Ende Januar 2010.

Weiterlesen …

11.01.2011 12:02

Das Märchen vom guten deutschen Leitungswasser

Stolz verkündet lse Aigner: Wir haben das am Besten kontrollierte Wasser der Welt. Doch das deutsche Trinkwasser ist durch immer wieder erhöhte Grenzwerte bedenklich, es werden immer weniger Stoffe geprüft, obwohl immer mehr dazukommen. Bewusster Betrug?

Weiterlesen …

29.07.2010 20:03

SEIN veröffentlicht Prinzipaufbau einer neuen Freien-Energie-Maschine

Prinzipskizze zu einer Maschine, die Raumenergie in klassische mechanische Energie wandelt. Die rote Scheibe ist elektrisch aufzuladen, der blaue Rotor zu erden. Dadurch entsteht ein elektrisches Feld, das den Rotor antreibt.

Weiterlesen …

17.05.2010 22:03

Bauanleitung für einen Erdkeller

Der Erdkeller ist seit den letzten Jahren wieder auf dem Vormarsch. Viele Menschen haben das als ausgestorben angesehene Bauwerk wieder für sich entdeckt. Erd dient z.B. zum Einlagern von Obst und Gemüse.

Weiterlesen …

12.05.2010 11:16

Klimawandel: Sonnenwind gibt Antworten zum Klimawandel

Im Cern bei Genf läuft neben dem Teilchenbeschleuniger noch eine andere Zaubermaschine. Ihr Ziel: die kosmische Strahlung zu simulieren, die ständig aus dem äußeren Weltraum die Erde bombardiert. Der Versuch könnte das Image von Kohlendioxid als Klimakiller ändern.

Weiterlesen …

12.05.2010 08:40

Sepp Holzer im Gespräch mit Gabi Toepsch im Alpha-Forum

Sepp Holzer im Gespräch mit Gabi Toepsch. Erstausstrahlung: 2.12.09 um 20 Uhr.

Weiterlesen …

03.05.2010 19:46

Vorgestellt: Die Sibirische Zirbelkiefer

Erstmal las ich vor gut vier Jahren in einem Buch von Wladimir Megre über die "klingenden Zedern Russlands", botanisch gesehen handelt es sich um die sibirische Zirbelkiefer (Pinus sibirica). Wohl eine der gesündesten und vielseitigsten Pflanzen der Welt, wachsen die einzigen großen Naturbestände in Sibirien. Das Zedernnussöl ist übrigens ausgesprochen delikat und stellt sogar Hanföl noch in die Ecke.

Weiterlesen …

14.04.2010 13:02

Zimt und Honig: Heilmittel bei Herzkrankheiten, Arthritis, Blasenentzündung, Zahnschmerzen uva.

Man kann wohl wetten, dass die Arzneimittelfirmen es nicht so gerne sehen, wenn dies hier die Runde macht. Die Fakten hinsichtlich Honig und Zimt: Man hat herausgefunden, dass eine Mixtur aus Honig und Zimt die meisten Krankheiten kuriert. Honig wird in den meisten Ländern der Welt produziert. Heutige Wissenschaftler akzeptieren bereits die Tatsache, dass Honig ein sehr wirksames Abwehrmittel gegen alle möglichen Krankheiten ist. Honig kann bei entsprechenden Krankheiten ohne irgendwelche Nebenwirkungen genutzt werden.

Weiterlesen …

23.03.2010 14:18

Cannabis-Inhaltstoff THC hemmt Ausbreitung von Krebs

Der Wirkstoff Tetrahydrocannabinol (THC) hemmt einer Laborstudie der Universität Rostock zufolge die Ausbreitung von Krebs.

Weiterlesen …

11.03.2010 12:34

Dr. Rohsmann über MMS-Tropfen

Dr. Peter Rohsmann ist praktischer Arzt und wirkt im Raum München. Er beschäftigt sich seit 25 Jahren mit der Alternativmedizin. Anfang 2008 lernte er das MMS – Miracle Mineral Supplement (Wunder Mineral Ergänzungsmittel) – kennen, sowie die Erfahrungen, die der Entdecker Jim Humble mit MMS im Alltag gemacht hat.

Weiterlesen …

07.03.2010 15:03

Neue Erkenntnisse: Wasserbelebung mit kosmischen Symbolen

Seit etwas mehr als einer Woche teste ich verschiedene Symbole darunter Ingmar-Symbole) und ihre Wirkung, darunter auf Trinkwasser.

Weiterlesen …

05.03.2010 13:44

Klage gegen Hanfverbot in Planung Beim Klimaschutz führt kein Weg mehr an der "Wunderpflanze" Hanf vorbei.

Mit weit über 50.000 vorteilhaften Eigenschaften bietet der rauschfreie Hanf Lösungen zum Stopp des Klimawandels und der weiteren Umweltzerstörung. Die Klima-Allianz, das Klimaportal des AEVU, bereitet deshalb eine Klage bei der EU-Menschenrechtskommission gegen das Hanfverbot vor.

Weiterlesen …

03.03.2010 15:01

„Zwischen Himmel und Erde- Anthroposophie heute“, der neue Film von Kulturpreisträger Christian Labhart

"85 Jahre nach Rudolf Steiners Tod versucht der Autor ein Kaleidoskop dieser ungewöhnlichen Weltanschauung herzustellen. Dabei ist „Zwischen Himmel und Erde- Anthroposophie heute“ alles andere als ein Claqueur von Anthroposophen für Anthroposophen, sondern vielmehr der Versuch, über Anthroposophie eine öffentliche und kritische Debatte anzustoßen. Christian Labhart zeigt Menschen, deren Ansichten, Auffassungen zur bzw. Erfahrungen mit Anthroposophie sehr verschieden sind, ein Oszillieren zwischen Bewunderung und Ablehnung.

Weiterlesen …

03.03.2010 12:58

Ein Brief an erwachende Menschen

Wir haben deinen Ruf vernommen. Wir haben deine Gebete gehört, wir haben deinen Schmerz gefühlt und wir kennen deine Verwirrung. Das ist der Grund, warum wir dir diese Botschaft bringen.

Weiterlesen …

25.02.2010 14:55

Wem gehört die Erde? Pikante Denkanstöße des politischen Künstlers Werner May

Die Präambel des Grundgesetzes beginnt mit den Worten: „Im Bewusstsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen...hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben.“ In der Präambel steht, neben den Bundesländern, auch GOTT. Sind die Länder Rheinland-Pfalz, Bayern, Schleswig-Holstein und andere existent und bilden den Staat Bundesrepublik Deutschland, dann ist auch Gott existent.

Weiterlesen …

26.01.2010 18:16

Vorgestellt: SKALARE TECHNOLOGIE zur Stromerzeugung

Dieses Element wandelt die Energie natürlicher Skalarfelder in Strom um und hat zudem die besondere Eigenschaft dass die erzeugte Spannung immer höher wird

Weiterlesen …

26.01.2010 10:16

Mit und ohne Wurmhumus

Wurmhumus ist der ideale natürliche Dünger für die verschiedensten Pflanzen für Haus, Balkon und Garten.

Weiterlesen …

24.01.2010 20:13

Spruch

Weiterlesen …

24.01.2010 16:02

Topinambur lagern

Inzwischen zwei Jahre probiert und auch diesmal wieder bestätigt: wochenlange Lagerung der Topinambur-Knollen funktioniert, wenn man weiß wie, ohne Verlust von Vitalität und Wasser.

Weiterlesen …

21.01.2010 12:53

Die universellen Lebens- Lebens-Geheimnisse der Zaubersternchen

Dieses wunderschöne Gedicht wurde mir heute von einem Freund aus dem Life Plus Netzwerk geschickt. Danke!

Weiterlesen …

08.01.2010 19:37

"Visitors 2009" oder: wie man die NWO besser verstehen lernt

Das Remake der SiFi-Miniserie aus den 80igern überrascht mit noch deutlicheren Einblicken in die Welt der Machtspiele.

Weiterlesen …

23.11.2009 17:03

Polarisierung in vollem Gange, aber es gibt nur EINE Zukunft

Eine schicke Zusammenfassung dessen, was einige von uns täglich erleben "dürfen" - die zwei Typen Mensch als Erscheinungsform.

Weiterlesen …

23.11.2009 13:48

Tomaten frisch von der Fensterbank

Der Geschmack der kleinen Tomaten ist um Längen besser als der der Simulationen aus dem Supermarkt.

Weiterlesen …

01.09.2009 09:18

Hallo Igor!

Eine kleine Kohlmeise verschaffte uns einen Urlaub der besonderen Art.

Weiterlesen …

02.07.2009 17:24

Ein arabischer Student

Ein arabischer Student, Sohn reicher Eltern studiert in Prag. Er schreibt eine mail nach Hause mit folgendem Inhalt...

Weiterlesen …

01.07.2009 19:04

Mein erster Solartrockner für Dörrobst

Leicht, gesund und mit der Kraft der Sonne - Dörrobst oder Trockenobst ist für die Notversorgung geradezu prädestiniert.Ich zeige meinen ersten Eigenbau.

Weiterlesen …

02.06.2009 13:21

Kleine Anekdote

Kleine Anekdote : Auf der Straße findet eine Umfrage statt...

Weiterlesen …

03.04.2009 18:30

Zwei Schweinchen

Zwei Schweinchen sitzen im Stall, das erste futtert wie besessen. Das zweite sagt: friss bloß nicht so schnell...

Weiterlesen …

03.04.2009 12:17

Wer schweigt, stimmt zu.

Reden ist Silber und Schweigen ist Gold, Wer Gold hat kann schweigen...

Weiterlesen …

08.02.2009 13:46

Das Glück beginnt schon im Mutterleib

Wissenschaftliche Erkenntnisse haben in den letzten Jahren deutlich gemacht, dass die Zeit während der Schwangerschaft einen wesentlichen Einfluss auf die Zukunft eines Kindes hat.

Weiterlesen …

01.02.2009 14:01

Gentechnik veraltet? Wellengenetik beweist: Erbgut verändert durch Sprache und Frequenzen

Der "Urzeitcode" neu aufgelegt: Während westliche Forscher einzelne Gene aus den DNS-Strängen isolieren und woanders wieder einsetzen, erarbeiteten russische Wissenschaftler Geräte, die den zellulären Stoffwechsel mittels entsprechend modulierter Funk- und Lichtfrequenzen beeinflussen und Gendefekte auf diese Weise reparieren sollen.

Weiterlesen …

01.02.2009 13:31

Wenn das Handy mit den Genen plaudert - Zaubergesang oder Elektrosmog?

Weil es immer noch viele Zeitgenossen gibt, die scheinbar bedenkenlos mit Handy-Telefonie ihre Gesundheit leichtfertig auf`s Spiel setzen, habe ich mich dazu entschlossen, ein paar Fakten jenseit von Bildzeitung und Co. zusammenzustellen.

Weiterlesen …

Anzeige:
Mit dem täglichen Trinkwasser sich etwas Gutes tun - Mein Seelenquell kann so viel ... mehr



Bei allen Anfragen gilt:

** Wichtiger Hinweis: Alles nur unsere Ansicht oder die der verlinkten Autoren, nur ein (Lese)Angebot!
Kein Kaufzwang! Keine Lesegebühr! **

Bei Fragen zu unseren Inhalten prüfe bitte stets vor Kontaktaufnahme die angegebenen Quellen. Vielleicht werden deine Fragen dort beantwortet. Bitte beachte auch, dass wir keine Beratungen durchführen und unser Wissenstand offiziell so weit geht, wie auf unseren Seiten beschrieben. Danke!




Diese Website wird betreut durch Christian Narkus und Anja Gerber aus Potsdam.